Background Image

Wärmebehandlung, TMT

Temperatur- und dampfbehandeltes Holz ist ein modernes Produkt. Für die Behandlung von Weich- und Hartholz stehen Anlagen bis weit über 100 m3 Nutzvolumen zur Verfügung.

Thermisch modifiziertes Holz (Thermally Modified Timber = TMT) TMT-II

Die weiterentwickelten Anlagen für die thermische Modifizierung von Holz (TMT) zeichnen sich durch geringeren Energieverbrauch aus und können unabhängig von aufwändigen Kesselanlagen oder hohen Kosten für elektrische Energie betrieben werden.

MAHILD-Anlagen sind für Behandlungstemperaturen bis 240 °C ausgelegt. Als Heizmedium dient Thermoöl oder Dampf.

Der Prozess erfordert eine exakte Steuerung des Behandlungsprozesses: eine Aufgabe für die Steuerung MM4000 mit Spezialsoftware. Alle relevanten Daten der Behandlung werden protokolliert.